Gesamtleitung  eines konzernübergreifenden Projekts zur Modernisierung und Weiterentwicklung des IT-Arbeitsplatz und des erforderlichen Umfelds.
Aufbau und Steuerung der Projektteams bestehend aus Mitarbeitern von mehreren Providern und des Auftraggebers.
Führung der Projekte durch die Phasen Realisierung, Pilotbetrieb, Einführung und Rollout.

Einführung von Office 2010 für 25.000 Mitarbeiter.
Rollout von Windows 7 auf 20.000 IT-Arbeitsplätzen.
Modernisierung einer Citrix Serverfarm mit 800 Servern.
Bereitstellung  von 600 Applikationen als klassische und virtualisierte Softwarepakete.

read more

Planung und Management eines konzernübergreifenden Programms bestehend aus 7 Projekten.
Modernisierung und Weiterentwicklung des IT-Arbeitsplatz und des erforderlichen Umfelds.
Entwicklung von Outsourcing- und Provider-Strategie.
Leitung der Projekte Architektur, Server Based Computing durch die Phasen Initialisierung, Detailkonzept, Beschaffung.
Aufbau und Steuerung der Projektteams bestehend aus Mitarbeitern von mehreren Providern und des Auftraggebers.

Umfeld: > 800 Server, >18.000 Clients

read more

Lösung von Interessenkonflikte auf Ebene Divisionen
Restrukturierung des Projekts
Coaching der Projektleitung und Leistungserbringer
Einführung von Steuerungs- und Controlling-Verfahren
Qualitätssicherung auf strategiescher und taktischer Ebene

Die Endgeräte-Plattform umfasst  ca. 4’000 mobile Clients.

read more

Übernahme der Leitung des konzernübergreifenden Projektes in einer Krise.
Aufbau des Projektteams bestehend aus Mitarbeitern von mehreren Providern und des Auftraggebers.
Führung des Projekts durch die Phasen Detailkonzept, Realisierung, Pilotbetrieb, Einführung und Rollout.

Das Host-basierte Nexus Memo wurde abgelöst durch MS Exchange Server 2007.
Für 25.000 Mitarbeiter wurde MS Outlook XP eingeführt.

read more

Übernahme der Leitung in einer Projektkrise.

Unter dem Motto „Real ICT“ wurde für den Auftraggeber auf der Basis des Frameworks Evidence XP eine Service Plattform entwickelt über die Kunden des Providers Leistungen bestellen bzw. im Self-Service ausführen können.
Die Anwender greifen dazu über ein Web-Portal auf den Evidence XP-Application Server zu. Eingehende Aufträge werden vom Application Server an die angeschlossenen ausführenden Systeme übertragen.

Services in diesem Zusammenhang sind:
– Bestellung von Hardware und Koppelung mit SAP;
– Software welche automatisch via Empirum installiert wird;
– Anlegen von Usern, Mailboxen und File-Services auf Basis von Microsoft Active Directory, Exchange, Windows-Servern.

Im Verlauf des Projekts wurde das System bei 2 Kunden eingeführt und in Produktion übergeben.

read more

Transition der für einen Großkunden betriebenen Services an einen neuen Outsourcing-Provider.Dabei wurde die Services von einer Single-Provider Sourcing-Strategie in ein Multi-Provider Modell überführt.

Übertragen wurden:
2 Citrix-Farmen, > 15.000 Thin- und Fat-Clients, >600 Server
> 500 zentrale und dezentrale kundenspezifische Business-Applikationen
Field Support, Service Desk, Know How-Transfer

read more